0 In Blogger Hilfe

Blogger Hilfe: Was muss eigentlich in ein Media Kit alles rein?

Wer mit dem Bloggen Geld verdienen möchte, der braucht ein Media Kit. Doch was ist eigentlich ein Media Kit und was gehört da so alles rein? Das verraten wir euch in unserem heutigen Blogger Hilfe Beitrag.

mediakit-blogger-hilfe-inhalt

Was ist eigentlich ein sogenanntes Media Kit?

Wie es der Name schon verrät, ist ein Media Kit nichts anderes, als eine Sammlung aller Media Daten Deines Blogs und Deiner Präsenz im Internet. Seien es Seitenaufrufe, Zielgruppen, Follower auf Instagram und Facebook, Foto Beispiele und eine Auflistung von Kooperationsmöglichkeiten, eventuell sogar Preise. Ein Media Kit gibt Unternehmen und potentiellen Kooperationspartnern einen Überblick über Deine Qualität und Vielfalt im Internet.

Ein Media Kit ist meistens ein PDF Dokument, welches die wichtigsten Fakten für potentielle Advertisier und Kooperationspartner übersichtlich zusammenfasst. Was dort alles rein muss, haben wir für Euch kurz und knackig aufgelistet.

Der Inhalt Deines Blogger Media Kits:

Informationen über Dich:

  • Kurze Zusammenfassung: Wer bist Du
  • Bist du hauptberuflich Blogger oder hat dein Beruf etwas mit Bloggen zu tun?
  • Kurz: Warum bloggst Du
  • Hobbies
  • Deine Internetpräsenz (Instagram, Twitter, Facebook, Youtube, Pinterest,…)

Informationen zu Deinem Blog

  • Starttermin Deines Blogs (evtl. Entwicklung Deines Blogs)
  • Regelmäßigkeit: Wie oft (und wann) postest Du
  • Was thematisierst Du (evtl- Deine besten Artikel)
  • Was ist DAS besondere an Dir und Deinem Blog

Dein Blog in Zahlen: Reichweite 

  • Monatliche Seitenaufrufe
  • Monatliche Unique Visitors
  • Monatliche Sitzungen und Verweildauer
  • Follower auf den Social Media Kanälen
  • Demographische Daten Deiner Leser
  • Wenn Dein Page Rank gut ist, dann Deinen Page Rank

Bilder für Dein Media Kit

  • Bilder von Dir, die vor allem auch Deine Blog-Leidenschaft widerspiegeln
  • Bilder von Deinem Blog
  • Bilder von Events

Presse 

  • Wenn Du bereits in Medien gefeatured wurdest, stell die schönsten Artikel und Erwähnungen zusammen

Kooperationspartner

  • Eine kleine Auflistung von Deinen für Dich persönlich tollsten Kooperationspartnern, macht Dich interessanter

Preisliste und Konditionen

Sind nicht immer ein Muss, aber geben schon mal erste Eindrücke:

  • Was kosten welche Banner und No-Follow Textlinks, über welche Laufzeit
  • Was kostet ein Social Media Posting
  • Was kosten Sponsored Posts
  • Welche Bundles bietest Du an?

 

No Comments

Leave a Reply


*